Traditionen & Bräuche

Traditionen und Bräuche in Südkorea

In Südkorea sind einige Bräuche und Traditionen zu beachten. Koreaner sind äußerst gastfreundlich und auf Höflichkeit wird in Südkorea sehr großen Wert gelegt. Begegnet man einem Fremden, so verbeugt man sich, wobei die Verbeugung umso tiefer ist, je älter die Person ist.

Auch wenn man die Sprache nicht spricht, so kommen Höflichkeitsgesten immer gut an. Wird man privat eingeladen, so ist ein Gastgeschenk obligatorisch. Ein Geschenk – und auch Visitenkarten – sollte man mit beiden Händen überreichen bzw. entgegennehmen.

Ebenso wichtig ist es, die Schuhe auszuziehen, bevor man eine Wohnung betritt. Dieser Brauch gilt auch für Restaurants, bei denen man zum Essen auf dem Boden sitzt. In Korea füllt man das Glas seines Tischnachbars und nicht sein eigenes.

Werbelinks

Die in den Beiträgen enthaltenen externen Links sind Werbelinks zur Finanzierung dieses Webauftritts. Die Inhalte der Artikel sind neutral verfasst, ohne äußere Einflussnahme und beruhen auf eigenen Erfahrungen der jeweiligen Autoren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.