Einkaufszentren und Märkte in Südkorea

Einkaufszentren in Südkorea

An Einkaufsmöglichkeiten mangelt es in Südkorea wahrlich nicht. Die Einkaufszentren sind beeindruckend, teilweise riesig und die Geschäfte haben meist lange Öffnungszeiten und sind auch häufig sonntags geöffnet. Südkorea bietet auch eine Vielzahl an typischen Souvenirs. Erwähnenswert ist insbesondere die preisgünstige Bekleidung. Eine spezielle Einkaufsstraße mit koreanischen Souvenirs ist das „Traditional Korean Village“. Außerdem befindet sich in Seoul das größte Elektronikkaufhaus Asiens.

In U-Bahnstationen in Seoul gibt es virtuelle Supermärkte. Hier kann auf dem Weg zur oder von der Arbeit eingekauft werden, ohne einen Laden zu betreten. Die QR-Codes der gewünschten Produkte werden mit dem Smartphone abfotografiert und nach dem Bezahlen am gleichen Abend nach Hause geliefert.

Besonders interessant sind die traditionellen Märkte. Der größte Markt in Korea ist der Dongdaemun Markt, der sich über zehn Straßenblöcke hinzieht und alles bietet, was das Einkaufsherz begehrt. Der größte Fischmarkt ist der Chagalchi (Jagalchi) Markt in Busan. Der größte Markt in Busan ist der Kukje Markt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt der traditionelle Namdaemun Markt am gleichnamigen Stadttor in Seoul. Ebenfalls sehenswert ist der Myeongdong Markt in der Innenstadt von Seoul.

Weitere Shoppingmöglichkeiten gibt es im Seomyeon und Daehyeon Underground Shopping District und in der Somjong Einkaufsmeile in Busan, im Shoppingcenter des World Trade Center in Seoul

In den Vierteln Gangnam, Hongdae und Sinchon reihen sich koreanische und internationale Restaurants, Bars, Pubs, Kinos, Nachtclubs und Diskotheken aneinander. „Hof Soju’s“ sind Bars, in denen man das traditionelle koreanische Getränk Soju trinkt.

Die Preise sind ähnlich denen in Mitteleuropa. Bezahlen kann man fast überall mit Kreditkarten. Geldautomaten, an denen ausländische Kreditkarten akzeptiert werden, findet man in internationalen Banken.

Werbelinks

Die in den Beiträgen enthaltenen externen Links sind Werbelinks zur Finanzierung dieses Webauftritts. Die Inhalte der Artikel sind neutral verfasst, ohne äußere Einflussnahme und beruhen auf eigenen Erfahrungen der jeweiligen Autoren.