Wirtschaft & Bildung

Bildung ist in Singapur ein wichtiger Faktor für Wirtschaftswachstum

Singapur schaffte es innerhalb weniger Jahrzehnte sich von einem sogenannten Schwellenland zu einem Industriestaat zu entwickeln und gilt heute als eine der teuersten Städte der Welt mit hohen Lebenshaltungskosten. Das äußert sich insbesondere in den Immobilienpreisen. Der wirtschaftlich vorherrschende Sektor ist die Dienstleistungsbranche. Hervorzuheben ist die Bedeutung Singapurs im Finanzmarkt und im Warenhandel. Der Hafen von Singapur ist einer der weltweit größten und modernsten Umschlagplätze. Zudem hat sich Singapur zum Ziel gesetzt, ein biotechnologisches Zentrum in Asien zu werden.

Bildung wird in Singapur groß geschrieben, ist es doch die wichtigste Ressource für das zukünftige Wirtschaftswachstum. Das spiegelt sich im hohen internationalen Niveau und dem ausgezeichneten Bildungssystem wider. Singapur hat sieben Universitäten und Colleges und zahlreiche private Hochschulen. Am bekanntesten ist die National University of Singapore, die sich vor allem durch ihre Internationalität auszeichnet. Lt. Wikipedia hatte sie 2009 über 32.000 Studierende in 14 Fakultäten und gehört gemäß dem Universitätsranking (2010-2011) zu den weltweit 35 besten Universitäten. Ebenfalls erwähnenswert ist die Singapore Management University. Hier werden pro Jahr ca. 500 Austauschstudenten aufgenommen. Die Singapore Management University ist im Bereich Business eine der führenden Universitäten. Insgesamt ist an allen Universitäten in Singapur der Anspruch an die Studierenden sehr hoch. Zudem werden auch renommierte ausländische Hochschuleinrichtungen angeworben, um sich in Singapur niederzulassen. Unterrichtssprache an den Schulen ist Malaisch, Mandarin, Tamil und Englisch.

Werbelinks

Die in den Beiträgen enthaltenen externen Links sind Werbelinks zur Finanzierung dieses Webauftritts. Die Inhalte der Artikel sind neutral verfasst, ohne äußere Einflussnahme und beruhen auf eigenen Erfahrungen der jeweiligen Autoren.

Anzeige


Booking.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen