Einkaufen & Küche in Jakarta

Jakarta hat eine große Anzahl an Einkaufszentren und großen Kaufhäusern, die teilweise auch sehr elitär sind mit hohen Preisen. Interessant sind vor allem die Märkte, insbesondere der Fischmarkt „Kali Baru“, der „Bird’s Market“ und ein großer Kunstgewerbemarkt, der sich im Vergnügungspark Ancol befindet.

Zudem gibt es eine Vielzahl an nationalen und internationalen Restaurants. Zu den einheimischen Spezialitäten zählen Reissuppe, Nudelgerichte, gegrillte Hühnerfleischspieße, gefüllte Ente, Fisch und Meeresfrüchte. Gerne verwendet werden auch Sojaprodukte. Vorherrschend ist natürlich Reis, der teilweise dreimal am Tag gegessen wird.

Bei den Restaurants und Straßenverkäufern in Jakarta ist auf ausreichende Hygiene zu achten.

Werbelinks

Die in den Beiträgen enthaltenen externen Links sind Werbelinks zur Finanzierung dieses Webauftritts. Die Inhalte der Artikel sind neutral verfasst, ohne äußere Einflussnahme und beruhen auf eigenen Erfahrungen der jeweiligen Autoren.