Einreisebestimmungen Australien

Atherton Tablelands bei Cairns Australien

Zur Einreise in Australien benötigen deutsche Staatsangehörige zusätzlich zu einem während der gesamten Reisezeit gültigen Reisepass (Kinder benötigen einen Kinderreisepass), ein Visum. Zu beachten ist noch, dass der Reisepass bei einem Zwischenaufenthalt in einem asiatischen Land häufig mindestens noch sechs Monate gültig sein muss.

Das Visum kann bequem online (eVisitor) beim Department of Immigration and Border Protection beantragt werden und wird anschließend bei Genehmigung per E-Mail zugesendet. Kosten werden dafür keine erhoben.

Zudem sollte beachtet werden, dass unter Umständen eine Polio-Impfung gefordert wird, wenn man sich innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor Einreise nach Australien 28 Tage oder länger in bestimmten Ländern aufgehalten hat. Diese sind in der Bewilligung des Visums durch das Department of Immigration and Border Protection aufgelistet. Das Visum ist zwölf Monate gültig für einen Aufenthalt von drei Monaten. Die Bewilligung ist auszudrucken und mitzuführen.

Und hier noch der Link zum Antrag:

Department of Immigration

Bei der Ein- und Ausreise nach und von Australien und auch auf Innenflüge werden auf den australischen Flughäfen strenge Sicherheitsvorkehrungen getroffen. So ist damit zu rechnen, dass Sicherheitspersonal mit Hunden die Gepäckstücke nach Drogen absuchen. Zudem kann es sein, dass Körperscanner eingesetzt werden. Infos dazu befinden sich unter folgendem Link:

Travelsecure

Bereits im Flugzeug werden sogenannte Incoming Passenger Cards ausgegeben. Diese sind sorgfältig auszufüllen. Unter anderem müssen alle mitgeführen Nahrungsmittel, Pflanzen- und Tierprodukte aufgelistet werden. Besser noch ist es, solche Produkte erst gar nicht mitzuführen. Was erlaubt bzw. nicht erlaubt ist, kann folgender Website entnommen werden:

Australian Customs and Border Protection Service

Da sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können, ist es ratsam, sich auf folgenden Seiten aktuell zu informieren:

Auswärtiges Amt
Deutsche Botschaft Australien

Alle Informationen wurden sorgfältig geprüft. Trotzdem kann es sein, dass einzelne Angaben nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.

Werbelinks

Die in den Beiträgen enthaltenen externen Links sind Werbelinks zur Finanzierung dieses Webauftritts. Die Inhalte der Artikel sind neutral verfasst, ohne äußere Einflussnahme und beruhen auf eigenen Erfahrungen der jeweiligen Autoren.

Anzeige


Booking.com