Kulinarische Erlebniswelt Singapur

Sehr günstig und gut essen kann man in sogenannten Hawker Centres (Marktstände früherer Straßenhändler). Hawker Centres sind fast überall anzutreffen, da die meisten Einwohner in Singapur außer Haus essen. Die Hygiene Standards sind hier sehr hoch und es werden in den einzelnen Garküchen regelmäßige Kontrollen durchgeführt. Man kann sich entweder einen Tisch auswählen oder die Gerichte auch mitnehmen. Das gleiche Essen, aber in klimatisierten Räumen erhält man in Foodcourts, die sich vorwiegend im Untergeschoss fast jeder Shopping Mall befinden.

Singapur bietet eine riesige Auswahl und Vielfalt an Restaurants. Überhaupt ist Singapur eine kulinarische Erlebniswelt. Die Küche Singapurs spiegelt die Vielfalt der Nationen wider, die hier leben. Gourmets treffen hier auf die Kochkünste aus aller Welt. Zu den Spezialitäten in Singapur gehören unter anderem: Char kway teow (gebratene Reisnudeln mit verschiedenen üppigen Beilagen), Chilli Crab, Durian (tropische Frucht, die sehr stark riecht und daher nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln mitgeführt werden soll), Hainanese Chicken Rice, Laksa (auf Basis von Kokusnussmilch und Chilli zubereitet mit sehr zahlreichen Varianten), Fish Head Curry und Rojak, ein Salat aus Früchten und Gemüse. Durch die Verbundenheit mit dem Meer zählen in Singapur insbesondere auch die Meeresfrüchte zu den Spezialitäten. Die besten Fischrestaurants gibt es an der East Coat. Das höchste Restaurant Asiens befindet sich im siebzigsten Stockwerk des Swissotel in Singapur. Sehr beliebt sind Coffee Shops, in denen man nicht nur Kaffee trinkt, sondern sich auch abends trifft und die eine gute Auswahl an Gerichten anbieten.

Die Restaurants in Singapur sind in drei Kategorien unterteilt: In A, B und C. Die meisten Restaurants haben die Kategorie B, es gibt jedoch auch sehr viele Restaurants mit der Kategorie A.

Last modified on Freitag, 05 September 2014 17:57

Rate this item
(0 votes)

Anita Knöller

Schreiben ist ihre Leidenschaft. Sowohl beruflich als Redakteurin verschiedener Fachmagazine, als auch privat als Bloggerin des Reiseportals www.reise-ass.com und des Frauenportals www.portal-fuer-die-frau.com

Wer Interesse an redaktionellen Texten hat, kann sich auf www.focus-on-business.de über ihre Leistungen informieren.

Login to post comments

Werbelinks

Die in den Beiträgen enthaltenen externen Links sind Werbelinks zur Finanzierung dieses Webauftritts. Die Inhalte der Artikel sind neutral verfasst, ohne äußere Einflussnahme und beruhen auf eigenen Erfahrungen der jeweiligen Autoren.